Seelsorge bei Löwenherz

Über Tod und Sterben sprechen – wie geht das?

Sterben und Tod gehören zum Leben dazu. Trotzdem fällt es oft schwer, darüber zu sprechen. Besonders, wenn es um das eigene Kind geht. Seelsorgerin Maren Kujawa berichtet über ihre Erfahrungen bei Löwenherz.

Seelsorgerin Maren Kujawa.
Seelsorgerin Maren Kujawa. Foto: Kinderhospiz Löwenherz e.V.

Die Seelsorgerin und Pastorin Maren Kujawa arbeitet seit zwei Jahren für Löwenherz. „Eine sehr bewusste Entscheidung“, wie sie sagt. Ihr Arbeitsplatz im Kinderhospiz ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der evangelisch-lutherischen Landeskirche und dem Verein.

„Der Tod im Alter scheint natürlicher. Sterbende Kinder und Jugendliche klammert die Gesellschaft aus.“

Maren Kujawa, Seelsorgerin bei Löwenherz

„Das Leitbild von Löwenherz ‚Wir sind da, wir tragen mit – im Leben und im Sterben‘ entspricht dem christlichen Auftrag, Menschen in Not zu begleiten und zu unterstützen“, so Maren Kujawa. „Um sich dem Thema ‚Sprechen über Tod und Sterben‘ zu nähern, ist Behutsamkeit und individuelle Hinwendung wichtig.“

Als Pastorin war und ist sie mit dem Thema vertraut, auch die Gespräche über den nahenden Tod kennt sie. In ihrer ehemaligen Gemeinde waren die Sterbenden zumeist in höherem Alter. „Der Tod im Alter ist normaler. Die Gesellschaft klammert bei dem Thema Sterben Kinder und Jugendliche häufig aus. Bei Löwenherz ist das anders. Das Sterben von jungen Menschen ist hier mehr Realität als in der Welt da draußen.“

Die Schwierigkeit, über den Tod des eigenen Kindes zu sprechen

Eltern wissen meist schon seit Jahren oder ab Geburt des unheilbar erkrankten Kindes um dessen frühen Tod. Der vollgepackte Alltag verdrängt häufig den Gedanken daran, Gespräche bleiben schnell auf der Strecke. Bei den Aufenthalten bei Löwenherz gibt es plötzlich Zeit zum Innehalten und Nachdenken. „Das kann einen schon mal aus der Bahn werfen. Mit Gesprächen und Zuhören versuche ich, die betroffene Person zu stützen.“

„Menschen benötigen Bilder, weil wir nicht wissen, was danach kommt. Sie helfen, den Tod besser zu verarbeiten.“

Maren Kujawa, Seelsorgerin bei Löwenherz

Oft fällt es den Eltern schwer über den Tod des eigenen Kindes zu reden. Behutsam lotet die Seelsorgerin auf niedrigschwellige Art aus, wer gerade Redebedarf hat und wer nicht. Oft passiert das beim gemeinsamen Essen im „Down Under“ oder der „Oase“. Dort versucht die Seelsorgerin mit den Eltern in Kontakt zu kommen und herauszuhören, was die Eltern bewegt. Gerade auch im Hinblick auf den Tod ihres Kindes, selbst wenn dieser noch fern scheint: „Sich mit der Beerdigung des Kindes rechtzeitig und früh zu beschäftigen, ergibt Sinn.“

Über den Tod sprechen: Wo Worte fehlen, helfen Rituale

Ist das Kind in der letzten Lebensphase, helfen Rituale da, wo Sprache versiegt. Stirbt ein Kind im Hospiz, wird eine Kerze angezündet. Einige Wochen nach dem Tod wird sein Schmetterling in den Himmel entlassen. Gebastelt wurde dieser beim ersten Aufenthalt des Kindes, genau zu diesem Zweck. Manchmal hängt der Schmetterling Jahre, manchmal auch nur wenige Monate. Im Jugendhospiz ist es das Segel, welches nach dem Tod des Jugendlichen auf weite Fahrt geht.

Sind das nur schöne Allegorien? „Mitnichten, wir Menschen benötigen diese Bilder, weil wir nicht wissen, was danach kommt. Sie helfen, den Tod besser zu verarbeiten“, so die Seelsorgerin. Helfen könne auch das Bemalen des Sarges oder das eigens gebastelte Armband von Bruder oder Schwester. Sterben, Tod und Trauer bekommen dadurch eine andere Dimension und die Aufarbeitung setzt ein – auch ohne Worte. „Die Eltern haben das Recht über den Tod des Kindes zu sprechen, sie haben aber auch das Recht, es nicht zu tun.“

Liegt ein Kind im Sterben spürt das gesamte Team aus Pfleger*innen und Begleiter*innen in die Situation hinein. „Da kann es auch sein, dass ich mich ganz im Hintergrund halte. Es geht nicht darum, aktiv zu trösten, sondern die Trauer in der Gemeinschaft auszuhalten und einfach da zu sein.“

Unsere Standorte & Kooperationspartner

Ambulanter Hospizdienst Sulingen

Wiesenweg 6
27232 Sulingen
hospizdienst-sulingen.de

Hospiz-Team Abendstern e.V.

Am Feldkamp 17
48499 Salzbergen
hospiz-team-abendstern.de

Hospizverein Hildesheim und Umgebung e.V.

Bei St.Georgen
31134 Hildesheim
hospizverein-hildesheim.de

Ambulanter Hospizdienst im Kirchenkreis Walsrode

Brückstraße 7
29664 Walsrode
hospiz-walsrode.de

Hospizdienst im Landkreis Uelzen e.V.

Klosterweg 1
29549 Bad Bevensen
hospizdienst-uelzen.de

Hospizverein Spes Viva e.V.

Bremer Straße 31
49179 Ostercappeln
spes-viva.de

Ambulanter Hospizdienst Winsen

Rathausstraße 7
21423 Winsen (Luhe)
ambulanter-hospizdienst-winsen.de

Hospizarbeit in der Region Rotenburg (Wümme) e.V.

Nordstraße 3
27356 Rotenburg (Wümme)
s526632285.website-start.de

Hospizdienst Lebensbrücke

Rühberg 7
29614 Soltau
hospizgruppe-soltau.de

Hospizdienst des Herbergsvereins zu Tostedt e.V.

Bremer Straße 37a
21255 Tostedt
herbergsverein-tostedt.de

Hospizverein Damme e.V.

Gartenstraße 4
49401 Damme
hospizverein-damme.de

Hospizarbeit Helmstedt e.V.

Max-Planck-Weg 1
38350 Helmstedt
hospizarbeit-helmstedt.de

Lingener Hospiz e.V.

Universitätsplatz 1
49808 Lingen (Ems)
lingener-hospiz.de

Hospizdienst Hann. Münden

Welfenstraße 5
34346 Hann. Münden
hospiz-hannmuenden.de

Hospizinitiative Bad Harzburg e.V.

Lutherstraße 7
38667 Bad Harzburg
hospizinitiative-badharzburg.de

Hospizhilfe Grafschaft Bentheim e.V.

Neuenhauser Straße 74
48527 Nordhorn
hospizhilfe.de

Dasein-Hospiz Nienburg/Weser e.V.

Stettiner Straße 2B
31582 Nienburg/Weser
dasein-hospiz.de

Ambulanter Hospizdienst Bremervörde-Zeven

Engeoer Wäldchen 2
27432 Bremervörde
hospizdienst.org

Hospizverein "Geborgen bis zuletzt" e.V.

Klosterstraße 6
31134 Hildesheim
geborgen-bis-zuletzt.de

Hospiz-Verein Bad Pyrmont e.V.

Lortzingstraße 22
31812 Bad Pyrmont
hospizverein-badpyrmont.de

Sögeler Hospiz e.V.

Mühlenstraße 17
49751 Sögel
soegeler-hospiz.de

Hospizverein Rinteln e.V.

Heisterbreite 7
31737 Rinteln
hospizverein-rinteln.de

Hospizverein Christopherus Haus e.V.

Robert-Koch-Straße 42
38642 Goslar
hospiz-goslar.de

Oekumenischer Hospizdienst Buchholz e.V.

Steinbecker Straße 44
21244 Buchholz in der Nordheide
hospizdienst-buchholz.de

Hospizdienst St. Johannes

Tütinger Straße 3
49577 Ankum
malteser-alfhausen.de

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.

Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen
hospiz-meppen.de

Hospizbewegung St. Josef Gronau e.V.

Ochtruper Str. 20
48599 Gronau (Westfalen)
hospiz-gronau.de

Löwenherz-Akademie

Außer der Schleifmühle 46
28203 Bremen

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Braunschweig

Adolfstraße 21
38102 Braunschweig

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Lingen

Castellstraße 11
49808 Lingen (Ems)

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Bremen

Außer der Schleifmühle 46
28203 Bremen

Mehr

Kinder- und Jugendhospiz

Siebenhäuser 77
28857 Syke

Mehr

Der Verein Kinderhospiz Löwenherz e.V.

Plackenstraße 19
28857 Syke

Mehr

Ferienhaus

Wiefelsteder Str. 61
26160 Bad Zwischenahn

Mehr

Inklusive Pflege-WG

Käuzchenweg 2
30559 Hannover

Mehr