Alles im Rahmen?!

Vertrauen, auftanken, reflektieren – Väterwoche im Löwenherz

Wenn Georg im Kinderhospiz Löwenherz ankommt, ist er jedes Mal wieder überwältigt. Überwältigt von der Atmosphäre im Haus, überwältigt von der tollen Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger – und überwältigt von der Reaktion seiner schwerstkranken Tochter.

Väterwoche im Kinderhospiz Löwenherz
Mit Abstand, Maske und Hygienevorschriften: Die Väterwoche im Kinderhospiz Löwenherz in Zeiten von Corona. Foto: Kinderhospiz Löwenherz e.V.

„Sophia fühlt sich hier richtig wohl. Zuhause hat sie viel geschrien, aber seit wir im Löwenherz sind, ist sie wie ausgewechselt, sie lacht und ist richtig glücklich. Löwenherz ist für sie etwas ganz Besonderes.“ Und das gilt nicht nur für die 18-Jährige. Auch für Vater Georg und seine Frau ist Löwenherz ein ganz zentraler Bezugspunkt im Leben. „Seit 2010 sind wir immer wieder hier, die Aufenthalte sind eine wichtige Entlastung für uns.“

Gerade in Zeiten von Corona ist die Familie nahezu rund um die Uhr gefordert. Seit März geht Sophia nicht mehr in die Schule, ist den ganzen Tag zuhause, der Kontakt zu anderen Jugendlichen fehlt. Ständig müssen verschiedene Pflegedienste koordiniert werden, an den Wochenende gibt es aktuell gar keine Unterstützung mehr. Ein Zustand, der an die Substanz geht. Da kommt Georg die Löwenherz-Väterwoche gerade recht. „Ich bin extra zwei Tage früher angereist, die Zeit brauche ich zum Abschalten. Erst danach kann ich über verschiedene Dinge nachdenken, im Alltag haben wir dazu keine Zeit, wir kommen nie zur Ruhe“, beschreibt Georg seine Situation. „Wenn ich wieder abreise, bin ich ein ganz anderer Mensch.“

Bevor er abreist, erwartet ihn und sieben weitere Väter aber ein volles Programm. Ganz anders, als es die vielen „Wiederholungstäter“ aus den vergangenen Jahren gewohnt sind, aber nicht minder intensiv. Denn trotz der coronabedingten Einschränkungen haben die Löwenherz-Pädagogen Jens Hannekum und Ansgar Schönhoff unter dem Motto „Alles im Rahmen!?“ ein Programm zusammengestellt, das gleichermaßen einen Rahmen für heitere Stunden wie auch nachdenkliche Momente bietet. „Es ist wirklich eine interessante Thematik. An welchen Stellen im Leben gibt es einen Rahmen, der uns einschränkt, anleitet aber auch Halt geben kann?“, erläutert Ansgar Schönhoff. „Jeder Vater hat seinen eigenen Rahmen hinterfragt und sich individuell mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Ergebnisse wurden dann in der Gruppe vorgestellt, reflektiert und wir sind darüber ins Gespräch gekommen“, so der Pädagoge weiter. „Die Ergebnisse waren sehr interessant und auch wichtig für jeden selbst.“

Rahmenbau

Daneben gab es natürlich auch genügend Zeit für andere Aktivitäten: Darts-, Kicker-, Spiele- und Bingoabende, ein Grillfest oder ein Bowlingturnier an der Wii. Und, ganz wichtig: Zeit für sich und das eigene Kind. „Im Vorfeld mussten wir uns natürlich immer die Frage stellen, was wir unter Berücksichtigung der Hygiene- und Coronavorschriften überhaupt realisieren können“, sagt Ansgar Schönhoff.

„Es ist ein wichtiges Gefühl, in das Team eingebettet zu sein und von den Erfahrungen anderer profitieren zu können.“

Ansgar Schönhoff, Pädagoge im Kinderhospiz Löwenherz

Da er aber erst seit vergangenem September im Löwenherz arbeite, kenne er viele Dinge ja gar nicht ohne Einschränkungen: „Trotzdem ist es auch in dieser schwierigen Situation bemerkenswert, dass das gesamte Team aus Pädagogen, Pflege, Hauswirtschaft und allen anderen wie eine große Familie ist, jeder schwingt mit.“ So könne er einfach für die Kinder und ihre Familien da sein, auch der Umgang mit Trauer sei eine elementare und wichtige Erfahrung für ihn. „Es ist ein wichtiges Gefühl, in das Team eingebettet zu sein und von den Erfahrungen anderer profitieren zu können.“

„Was in der Pflege geleistet wird, ist sowieso einfach nur toll“

Georg, betroffener Vater

Genau dieses Gefühl, das Gefühl nicht allein zu sein, möchten das Pädagogen-Duo in der täglichen Arbeit und während der Väterwoche transportieren. Und das funktioniert. „Du kannst allen Löwenherzen vertrauen, auch der Austausch mit den anderen Vätern über für uns alltägliche Dinge wie Pflegedienste, Ärzte und Krankenhäuser ist gut und wichtig. Und was in der Pflege geleistet wird, ist sowieso einfach nur toll. Ich kann einfach loslassen – das ist ganz wichtig“, sagt Georg. Entsprechend fällt auch sein Fazit nach der Väterwoche aus: „Einwandfrei! Besser geht es nicht!“

Unsere Standorte & Kooperationspartner

Ambulanter Hospizdienst Sulingen

Wiesenweg 6
27232 Sulingen
hospizdienst-sulingen.de

Hospiz-Team Abendstern e.V.

Am Feldkamp 17
48499 Salzbergen
hospiz-team-abendstern.de

Hospizverein Hildesheim und Umgebung e.V.

Bei St.Georgen
31134 Hildesheim
hospizverein-hildesheim.de

Ambulanter Hospizdienst im Kirchenkreis Walsrode

Brückstraße 7
29664 Walsrode
hospiz-walsrode.de

Hospizdienst im Landkreis Uelzen e.V.

Klosterweg 1
29549 Bad Bevensen
hospizdienst-uelzen.de

Hospizverein Spes Viva e.V.

Bremer Straße 31
49179 Ostercappeln
spes-viva.de

Ambulanter Hospizdienst Winsen

Rathausstraße 7
21423 Winsen (Luhe)
ambulanter-hospizdienst-winsen.de

Hospizarbeit in der Region Rotenburg (Wümme) e.V.

Nordstraße 3
27356 Rotenburg (Wümme)
hospiz-row.de

Hospizdienst Lebensbrücke

Rühberg 7
29614 Soltau
hospizgruppe-soltau.de

Hospizdienst des Herbergsvereins zu Tostedt e.V.

Bremer Straße 37a
21255 Tostedt
herbergsverein-tostedt.de

Hospizverein Damme e.V.

Gartenstraße 4
49401 Damme
hospizverein-damme.de

Hospizarbeit Helmstedt e.V.

Max-Planck-Weg 1
38350 Helmstedt
hospizarbeit-helmstedt.de

Lingener Hospiz e.V.

Universitätsplatz 1
49808 Lingen (Ems)
lingener-hospiz.de

Hospizdienst Hann. Münden

Welfenstraße 5
34346 Hann. Münden
hospiz-hannmuenden.de

Hospizinitiative Bad Harzburg e.V.

Lutherstraße 7
38667 Bad Harzburg
hospizinitiative-badharzburg.de

Hospizhilfe Grafschaft Bentheim e.V.

Neuenhauser Straße 74
48527 Nordhorn
hospizhilfe.de

Dasein-Hospiz Nienburg/Weser e.V.

Stettiner Straße 2B
31582 Nienburg/Weser
dasein-hospiz.de

Ambulanter Hospizdienst Bremervörde-Zeven

Engeoer Wäldchen 2
27432 Bremervörde
hospizdienst.org

Hospizverein "Geborgen bis zuletzt" e.V.

Klosterstraße 6
31134 Hildesheim
geborgen-bis-zuletzt.de

Hospiz-Verein Bad Pyrmont e.V.

Lortzingstraße 22
31812 Bad Pyrmont
hospizverein-badpyrmont.de

Sögeler Hospiz e.V.

Mühlenstraße 17
49751 Sögel
soegeler-hospiz.de

Hospizverein Rinteln e.V.

Heisterbreite 7
31737 Rinteln
hospizverein-rinteln.de

Hospizverein Christopherus Haus e.V.

Robert-Koch-Straße 42
38642 Goslar
hospiz-goslar.de

Oekumenischer Hospizdienst Buchholz e.V.

Steinbecker Straße 44
21244 Buchholz in der Nordheide
hospizdienst-buchholz.de

Hospizdienst St. Johannes

Tütinger Straße 3
49577 Ankum
malteser-alfhausen.de

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.

Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen
hospiz-meppen.de

Hospizbewegung St. Josef Gronau e.V.

Ochtruper Str. 20
48599 Gronau (Westfalen)
hospiz-gronau.de

Löwenherz-Akademie

Außer der Schleifmühle 46
28203 Bremen

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Braunschweig

Adolfstraße 21
38102 Braunschweig

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Lingen

Castellstraße 11
49808 Lingen (Ems)

Mehr

Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Bremen

Außer der Schleifmühle 46
28203 Bremen

Mehr

Kinder- und Jugendhospiz

Siebenhäuser 77
28857 Syke

Mehr

Ferienhaus

Wiefelsteder Str. 61
26160 Bad Zwischenahn

Mehr

Kinderhospiz Löwenherz e.V.

Plackenstraße 19
28857 Syke

Mehr